Radiästhesie bedeutet Strahlenfühligkeit oder anders ausgedrückt, die besondere Empfindsamkeit und Fähigkeit sensitiver Personen, Strahlungen, Schwingungen, Vibrationen, Felder und Emanationen die jeden Menschen umfluten, durchpulsen und berühren wahrzunehmen und zu deuten.

Alles strahlt!
Ob ein Lebewesen oder ein Stein, jede Materie hat eine individuelle Strahlung. Diese Strahlung ist für uns spürbar und kann uns beeinflussen. Grundsätzlich empfängt jeder, ob bewusst oder unbewusst, solche Signale. Die Radiästheten ergründen dieses natürliche Phänomen bewusst. Mit Hilfsmitteln wie Pendel oder Rute werden Signale sichtbar und besser spürbar gemacht. Radiästhesie hat nichts mit Magie oder Hokuspokus zu tun. Die Radiästhesie beruht auf einem jahrtausende alten Wissen das von seriösen Anwendern zum Wohle von Menschen und Tieren eingesetzt werden kann.



nächster Termin
Datum 04.10.2017 Zeit 19:30 Ort Bad Ragaz, Atelier für Raum- und Farbgestaltung Beschreibung Übungsabend zum Thema Farben und Wirkungen mit C. Hickmann, AHORNROT